In der Saison 2009/10 glückte der erste Aufstieg aus der tiefsten offziellen Liga, der Kreisliga Ems-Vechte, in die Bezirksklasse.

Vier Spieler aus dem ursprünglichen Team erleben nun - nach einer Saison ohne Niederlage - mit dem vierten Aufstieg in neun Jahren den Sprung in die Landesliga Nord.

Im letzten Spiel am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten SC Melle 09 konnte der SCO ein weiteres Mal eine starke, geschlossene Teamleistung zeigen. Sowohl das erste Herrendoppel (Marcus und Tobi) als auch das Damendoppel (Anke und Jana) konnten gewonnen werden. Anke gewann das Dameneinzel deutlich (21:6; 21:7), auch Marcus (21:15; 23:25; 21:17) und Tobias (21:14; 21:19) entschieden zwei der drei Herreneinzel für sich. Das von Vera und Florian gespielte Mixed (21:14; 21:15) lieferte einen weiteren Punkt zum 6:2-Sieg.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Kind